Zentrale Rufnummer
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

+49 371 2371-261


Zentrale Faxnummer 
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

+49 371 2371-299


Supporthotline
Wir beantworten Ihre Fragen

+49 371 2371-270

E-Mail Senden

Mehrwertsteuersenkung – so bereiten Sie Ihr SAP Business One richtig vor

Am 01.07.2020 tritt die gesetzlich entschiedene Mehrwertsteuersenkung in Kraft. Bis dahin muss Ihr SAP Business One System entsprechend umgestellt werden.

Ablauf der geplanten Mehrwertsteuersenkung

Der Gesetzesbeschluss zur temporären Mehrwertsteuersenkung ist für den 19.06.2020 angekündigt, die Verabschiedung durch den Bundesrat soll zu Beginn von KW 27 erfolgen.

Ein entsprechendes Informationsschreiben wurde bereits vom Bundesministerium für Finanzen angekündigt, jedoch bisher ohne Nennung eines konkreten Zeitpunkts. Laut bisherigen Informationen sollen darin auf Details eingegangen und potentielle Vereinfachungsmöglichkeiten vorgestellt werden.

Wir werden Sie hierzu weiter auf dem Laufenden halten und informieren.

Wichtige Hinweise

Die Änderungen in SAP Business One sollten noch vor dem 01.07.2020 vorbereitet und umgesetzt werden ( relevant ist der Zeitpunkt der ersten Rechnungslegung bzw. Eingangsrechnungsbuchung mit neuem Steuersatz ).
• Benötigen Sie bei der Umstellung unsere Unterstützung bitten wir Sie, sich zeitnah mit uns in Verbindung zu setzen, um Verzögerungen zu vermeiden.
• Gern beantworten wir Ihre Fragen und nehmen für Sie die nötigen Anpassungen in SAP Business One vor.

ABER: Don’t Panic! Sollten Sie die Einstellungen im SAP zur Sachkontenfindung nicht rechtzeitig vornehmen können, haben Sie jederzeit noch die Möglichkeit bei Erfassung des Buchungsbelegs das Steuerkennzeichen und das Sachkonto anzupassen.

Weitere Informationen erhalten Sie über unseren kostenlosen Newsletter, für den Sie sich hier anmelden können.

Benötigen Sie Unterstützung, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail oder telefonisch unter +49 371 2371 216.

Hinweis: Wir führen keine Steuer- und Rechtsberatung durch.