Erreichbarkeit der SIGMA während der Epidemie des Coronavirus COVID-19

Wir sind weiterhin für Sie da!

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,
sehr geehrte Geschäftspartner,
sehr geehrte Besucherinnen und Besucher unseres Internetauftritts,

aktuell erleben wir alle deutliche Beeinträchtigungen durch die Folgen des sich weiter ausbreitenden neuartigen Virus COVID-19.

Damit die Gesundheit und die Arbeitsfähigkeit des SIGMA-Teams aufrecht erhalten bleibt, haben wir die notwendigen Konsequenzen gezogen:

Um die Arbeit an laufenden Projekten und den Support weiterhin zu gewährleisten, nutzen wir digitale Technologien wie Telefon- oder Videokonferenzen für unternehmensinterne und externe Kommunikation mit Kunden und Lieferanten.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten größtenteils per VPN aus dem Home Office und sind somit nach wie vor in der Lage, alle Betriebsabläufe sicher zu stellen.  

Weiterhin beschränken wir den Besuch von Gästen auf das Notwendigste und haben den hygienischen Standard den aktuellen Gegebenheiten angepasst.

Im Bedarfsfall, wie bspw. bei der Einrichtung eines VPN-Netzwerks zur Aufrechterhaltung Ihrer Betriebsabläufe, stehen wir Ihnen unter der Einhaltung entsprechender Gesundheitsschutzmaßnahmen auch kurzfristig vor Ort zur Verfügung.

Wir beobachten die Situation kontinuierlich und werden unsere Empfehlungen, Ratschläge und Herangehensweisen gegebenenfalls anpassen.

Bei Fragen zu laufenden Projekten oder im Supportfall erreichen Sie uns per E-Mail unter support(at)sigmagmbh.de bzw. unter unserer Service-Hotline +49 371 2371-270. Gern kümmern wir uns zeitnah um die lösungsorientierte Bearbeitung Ihrer Anliegen und stehen Ihnen beratend zur Seite.

Für die folgenden Wochen wünschen wir Ihnen ein besonderes Maß an Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Grit Freitag, Frank Pyritz und Jens Demut
Geschäftsführung der SIGMA Software und Consulting GmbH